Dr. Julia Kursell

Max-Planck-Institut
für Wissenschaftsgeschichte

Boltzmannstraße 22
D-14195 Berlin

Tel.: +49 30 22 667-240
Fax: +49 30 22 667-299
kursell@mpiwg-berlin.mpg.de

Studium der Musikwissenschaft, Slavischen Philologie und Komparatistik in München, 2000 Promotion (Schallkunst. Eine Literaturgeschichte der Musik in der frühen russischen Avantgarde).

1998 - 2001 und 2002 - 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Slavische Philologie in München.

4/2001 - 3/2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Russische Erinnerungsliteratur und die Zivilisationsbrüche des 20. Jahrhunderts" am Zentrum für Literaturforschung in Berlin.

Seit April 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin, im Projekt "Die Experimentalisierung des Lebens. Konfigurationen zwischen Wissenschaft, Kunst und Technologie".

Seit November 2006 Dilthey Fellow am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte mit dem Projekt "Epistemologie des Hörens (1850-2000)".



Projekte / Projects

Historical Epistemology of Hearing (1850-2000)

dt.: Ohr und Instrument - Zu Hermann v. Helmholtz' Physiologischer Grundlegung der Musiktheorie.
en.: Ear and Instrument - Hermann v. Helmholtz's "On the Sensations of Tone as a Physiological Basis for the Theory of Music".



Publikationen / Publications

Bücher / Books

Artikel / Articles

Varia / Miscellaneous



Vorträge / Talks

2005 to present

2001 to 2004



Veranstaltungen / Events

Performing Voices, Conference organized in collaboration with the American Academy in Rome (with Andreas Mayer and Martin Brody), Rome, 04.-06.12.2009

Physiologie des Klaviers III - Vorträge und Konzerte zur Wissenschaftsgeschichte der Musik, Veranstaltungsreihe, 2009

Physiologie des Klaviers II - Vorträge und Konzerte zur Wissenschaftsgeschichte der Musik, Veranstaltungsreihe, 24.10.2007-11.06.2008

Physiologie des Klaviers I, Veranstaltungsreihe, 05.10.2006-05.07.2007

Sounds of Science – Schall im Labor (1800-1930), Conference, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin, 05.-07.10.2006

The Shape of Experiment, Conference, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin (with Sven Dierig and Henning Schmidgen), 02.-05.06.2005



Lehrveranstaltungen / Teaching

Wintersemester 2011-12. Physiologie und Sprachwissenschaft, 1791-1910. Hauptseminar, Institut für Wissenschafts- und Technikgeschichte, Technische Universität Berlin.

Sommersemester 2011. Die "Graphische Methode". Zur Geschichte einer Aufzeichnungstechnik. Proseminar, Institut für Wissenschafts- und Technikgeschichte, Technische Universität Berlin.

Wintersemester 2010-11. Sinnesphysiologie des 19. Jahrhunderts. Proseminar, Institut für Wissenschafts- und Technikgeschichte, Technische Universität Berlin.

Herbstsemester 2009. Musik und Medien. Eine Einführung. Blockseminar, Institut für Medienwissenschaft, Universität Basel.

Sommersemester 2006. Praxis und Theorie der Deklamation um 1900 mit Schwerpunkt Russland. Hauptseminar, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Freie Universität Berlin.

» Lehrveranstaltungen an der LMU München, 1998-2004 (PDF, 80 kb)